Küchenherde - Heizungsherde - Zusatzherde - Holzherde

Küchenherde:

Als Franz Pertinger 1937 mit der Herstellung der ersten Sparherde begann, konnte er auf reiche Erfahrung als Schlosser und Schmied zurückblicken. HeizungsherdeZusatzherdeholzherde

/files/cache/c/c/770x400_home(1).jpg

Kochfelder

DANK DER GROSSEN AUSWAHL AN KOCHFELDERN VON PERTINGER WIRD DEN VERSCHIEDENEN PERSÖNLICHEN BEDÜRFNISSEN ENTGEGENGEKOMMEN. DIE GASKOCHFELDER SIND SO AUSGELEGT, DASS DIE TÖPFE AUF GUSSEISEN-TOPFTRÄGERN IN GRÖSSTMÖGLICHEM ABSTAND ZUEINANDER STEHEN. DIE BEDIENUNG ERFOLGT ENTWEDER ÜBER FRONTALE KNEBEL ODER ÜBER ELEGANTE UND LEICHT ZU REINIGENDE SENSORTASTEN. EIN MEISTERWERK AN STIL UND AUSGEFEILTER TECHNIK: PROGRAMMIERBARE KOCHZEITEN, NEUZÜNDUNG BEI VERSEHENTLICHEM VERLÖSCHEN DER FLAMME UND EINE SPEZIELLE KINDERSICHERUNG. ALLE GASKOCHFELDER VERFÜGEN ÜBER SICHERHEITSVENTILE. DIE GLASKERAMIKKOCHFELDER SIND IN DER VERSION MIT HILIGHT-HEIZKÖRPERN UND, FÜR BESONDERS KURZE KOCHZEITEN UND ENTSPRECHENDER ENERGIEEINSPARUNG, IN DER KOMBINIERTEN VERSION MIT INDUKTIONSKOCHFELD UND BOOSTER ERHÄLTLICH. DIE INDUKTIONSKOCHZONEN SIND MIT EINEM ERKENNUNGSSYSTEM DER TOPFGRÖSSE AUSGESTATTET. ALLE GLASKERAMIKKOCHFELDER VERFÜGEN ÜBER EINEN TIMER, MIT WELCHEM SICH DIE AUSSCHALTZEIT PROGRAMMIEREN LÄSST.