Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Der Pertinger Pelletherd

Ein Pelletherd der Sonderklasse sollte folgende Eigenschaften besitzen: eine großzügige Kochfläche, um mit mehreren Töpfen zu kochen, ein Backrohr, welches ausschließlich mit der vollen Hitze der Rauchgaszüge betrieben wird, ein geräumiger und leicht nachfüllbarer Vorratsbehälter für hohe Heizautonomie, sowie eine einfach bedienbare Fernsteuerung. All dies haben wir mit unserem neuen Pelletherd realisiert.
 
DANK UNSERES PATENTIERTEN BEFÜLLUNGSSYSTEMS VON UNTEN – EINZIGARTIG IN DER WELT DES PELLET – KÖNNEN BIS ZU 25 KG BRENNSTOFF ÄUSSERST EINFACH UND OHNE ANSTRENGUNG IN DEN VORRATSBEHÄLTER GELADEN WERDEN. DIE VORTEILE SIND ERHEBLICH:
• Volle Nutzung der Herdplatte
• Backrohr aus rostfreiem Edelstahl
• Höchste Benutzerfreundlichkeit
• Risikoreduzierung beim Nachladen von Pellets

Die Seitenwände sind für den Einbau zwischen Küchenmöbeln zertifiziert, die Höhe des Herdes kann dank des speziellen Teleskopsockels variabel eingestellt werden, und die vier verschiedenen Kaminanschlussmöglichkeiten erlauben höchste Flexibilität beim Einbau, auch bei der Kombiausführung. Ein Pelletherd von Pertinger dient nicht nur zum Kochen, sondern erwärmt auch das Haus mit 9 kW Leistung und einem Wirkungsgrad von über 90%. Für erhöhte Benutzerfreundlichkeit ist der Herd mit einer Fernsteuerung ausgestattet, die drei verschiedene Funktionen bietet: Kochen, Backen und Heizen, die jeweils entweder auf täglicher oder wöchentlicher Basis programmiert werden können.